csu logo 4c pos hires

KalenderMittwoch 23 Jan 2019
Uhr17:00 - Uhr
UhrPlanungs- und Umweltausschuss

Walter Nussel

Walter Nussel

MdL
Stadtrat

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kontakt Details

  • Strasse
    Burgstall 30a
  • Stadt
    Herzogenaurach
  • Telefon
    09131 6115282
  • Weitere Infos
    Stadtrat Herzogenaurach:

    • Planungs- und Umweltausschuss
    • Aufsichtsrat Herzo Media GmbH

    Dafür setze ich mich als Stadtrat ein:

    • Infrastruktur
    • Wirtschaftspolitik
    • Eigentum und Naturschutz

    Lebenslauf:

    • geboren 1965
    • Beruf: Landtagsabgeordneter, Unternehmer
    • Konfession: evangelisch
    • Familienstand: verheiratet, zwei Söhne
Donnerstag, 28 November 2013 10:19

Anfrage: Räumdienst Sportvereine


rumdienstSehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Hacker,
Der Winter steht vor der Tür. In den früheren Jahren war es üblich, dass bei Schneefall die Straße zum Gelände des Hammerbacher Sportverein bis zur Aufnahme des Sportbetriebes am Nachmittag von Seiten der Stadt geräumt wurde. Dies ist seit einigen Jahren nicht mehr der Fall. Ebenso gilt dies für die Zufahrtsstraße zum FC Herzogenaurach. Wir bitten Sie, diese Straßen wieder im Räumdienstplan der Stadt mit aufzunehmen.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Schwab
CSU-Fraktionsvorsitzender

Kurt Zollhöfer
CSU-Stadtrat

Walter Nussel
CSU-Stadtrat

Donnerstag, 28 November 2013 10:13

Anfrage: Infos zur Sporthallennutzung

Sehr geehrter Herr Bürgermeister Dr. Hacker,
wir bitten bei der nächsten Stadtratssitzung um Information über die vorhandenen Sporthallenkapazitäten, deren Auslastung sowie über Daten und Fakten von beantragten und gewährten Hallenstunden.
Begründung:
Die Sportvereine beklagen bei Gesprächen die fehlenden Hallenkapazitäten vor allem zu angemessenen Tageszeiten im Kinder- und Jugendbereich. So wurde uns von Vorstandsmitgliedern verschiedener Sportvereine erklärt, dass zum Beispiel bei einem Verein, der 8 Kinder und Jugendmannschaften hat, jede Mannschaft nur alle paar Wochen in den Wintermonaten in Sporthallen trainieren kann. Mehr Hallenstunden wurden ihnen nicht zugewiesen. Auch die Größen der Sporthallen werden immer als großes Manko angesehen, da eine richtige Trainingseinheit für Fußball überhaupt nicht möglich ist. Ein weiteres Bespiel hierfür sind die Handballer, die auf Grund fehlender Hallen mit entsprechender Größe sogar bis nach Baiersdorf ausweichen müssen, um wenigstens eine Trainingseinheit in der Woche zu haben. Als Sportstadt Herzogenaurach sollten wir es uns auf die Fahne schreiben, auch eine wettkampftaugliche Sporthalle zu besitzen. Diesen Wunsch haben nicht nur die Fußballvereine.

Mit freundlichen Grüßen

Bernhard Schwab
CSU-Fraktionsvorsitzender

Kurt Zollhöfer
CSU-Stadtrat

Walter Nussel
CSU-Stadtrat

Aktuelles aus der Stadtratsfraktion

Aktuelles aus dem Ortsverband

Design by CSU-Herzogenaurach