csu logo 4c pos hires

KalenderDienstag 19 Jun 2018
Uhr17:00 - Uhr
UhrPlanungs- und Umweltausschuss

Samstag, 13 Januar 2018 11:59

Einladung zum VEREINSGESPRÄCH 2018

geschrieben von

Sehr geehrte Damen und Herren,
Vereinsvorsitzende, Präsidenten, Vorstandsmitglieder und Beiräte,

für das neue Jahr wünschen wir Ihnen alles Gute, Gesundheit und Erfolg.

Wir laden Sie ein zu einem VEREINSGESPRÄCH am Mittwoch, 31. Januar 2018, 19.00 Uhr
im Vereinsheim des 1. Fußballclub Herzogenaurach, Am Weihersbach 1.

Das Thema des Vereinsgespräches ist die Vereinsförderung der Stadt Herzogenaurach
in Bezug auf die Professionalisierung des Ehrenamtes durch die Förderung von Beschäftigungsverhältnissen im administrativen Bereich.

Die Gewinnung von ehrenamtlichen Mitarbeitern, vor allem in verantwortlichen Funktionen eines Vereines, bewegt viele Vorstände und auch die CSU-Fraktion Herzogenaurach. Die Professionalisierung des Ehrenamtes bei administrativen Aufgaben könnte eine Chance sein, langfristig vor allem ehrenamtliche Mitarbeiter für den Vorstand zu gewinnen.

 Im CSU-Vereinsgespräch werden wir Sie über Praxisbeispiele aus Nürnberger Vereinen zur Professionalisierung des Ehrenamtes informieren. Dazu konnten wir Herrn Thomas Schneider, Stadt Nürnberg-Sportförderung und Herrn Robert Seel, Präsident des DJK-BFC Nürnberg gewinnen, die über ihre Erfahrungen berichten werden.

Gemeinsam mit Ihnen wollen wir über die „Best-Practice“– Beispiele sprechen und wie es gelingen könnte, in Herzogenauracher Vereinen Vereinsverantwortliche von den administrativen Aufgaben zu entlasten, so dass in den Vereinen die Bereitschaft wächst ein Ehrenamt zu übernehmen.

Teilen Sie bitte unter Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! oder Telefon: 09132 / 60006 bis zum 29. Januar 2018 mit, ob Sie am CSU-Vereinsgespräch teilnehmen werden.

Ablauf des CSU-Vereinsgesprächs am Mittwoch, 31. Januar 2018, 19.00 Uhr:

  • ·Begrüßung, Vorstellung

  • ·Informationen zur Professionalisierung des Ehrenamtes:

-      Die neue Vereinsförderung der Stadt Herzogenaurach - Eine Chance
für unsere Vereine. – Kurt Zollhöfer, CSU-Stadtrat

-      Professionalisierung des Ehrenamtes – Entwicklung in Nürnberg
Thomas Schneider, Stadt Nürnberg – Sportförderung

-      Best-Practice 1: Bildung einer Verwaltungsgemeinschaft mit zwei
450 €-Mitarbeitern – Robert Seel, Präsident DJK-BFC Nürnberg

  • ·Gespräch über die Professionalisierung des Ehrenamtes

  • ·Fragen, Anregungen aus der Vereinsarbeit an die CSU-Fraktion

  • ·Verabschiedung

Aktuelles aus der Stadtratsfraktion

Aktuelles aus dem Ortsverband

Design by CSU-Herzogenaurach